21. forumsante.ch

Medizinisches Rollenverständnis im 21. Jahrhundert – Zeit für eine neue Selbstfindung

Die Berufsidentität von Ärztinnen und Ärzten befindet sich auf dem Prüfstand. Digitalisierung und gesellschaftlicher Wandel haben das Bild über und die Erwartungen an Herrn und Frau Doktor in den letzten Jahren stark verändert. Nun sind Anpassungsbereitschaft und Selbstreflexion notwendig, um auch in Zukunft die bestmögliche Leistung für Patientinnen und Patienten zu erbringen – und für die Ärzteschaft ein befriedigendes berufliches Leben sicherzustellen.

Dienstag, 14. Januar 2020 ab 08.45 Uhr
Hotel Bellevue, Bern

Diese Ausgangslage steht im Zentrum der 21. Ausgabe von forumsante.ch. Welche Rolle soll die Ärztin, der Arzt in Zukunft einnehmen? Was bedeutet dieser Identitätswechsel für die Betroffenen? Was sind die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten und wie kann diesen am besten entsprochen werden? Welche Erwartungen hat die Gesellschaft? Wie muss sich das Schweizer Gesundheitssystem anpassen? Und wo ist die Politik gefordert?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich unsere national und international renommierten Referierenden aus unterschiedlichen Fachbereichen. Durch den Tag führt Marina Villa. Das Tagesprogramm finden Sie hier.